Skip to content

Ohne, aber mit

Gerade habe ich versucht, meine s9y-Installation auf die aktuellste Betaversion aufzurüsten, was aber nicht funktioniert hat. Das Problem besteht darin, dass s9y Beim Update prüft, ob der PHP-Prozess auf (unter Anderem) sein Verzeichnis schreiben kann. Das ist bei der jetzigen Einrichtung nicht der Fall.

Dummerweise ist mir das Problem erst aufgefallen, nachdem ich alle Dateien aus dem Update bereits auf den Server geschoben hatte. So habe ich jetzt die Dateien wieder durch die vorher installierte Version ersetzt, und warte mal darauf, ob der Support mir helfen kann, dass ich doch das Update hinbekommen kann.

Haben will ich das Update vor allem, weil ich vorher die Beschränkung, dass Trackbacks nicht funktionierten, aufheben konnte. Gleich mal testen, ob das auch wirklich klappt.

Trackbacks

Compyblog am : Geupdatet

Vorschau anzeigen
Das Update meines kleinen, bunten Blogs auf die aktuellste Betaversion, was ich eigentlich schon seit Dienstag machen wollte, habe ich jetzt auch endlich hinbekommen. Der Grund, warum ich nach der Freigabe der Trackbacks schnellstmöglich auf diese Versi

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bastian am :

Aber du müsstest doch die FTP-Daten haben, eben die Verzeichnisse schreibbar machen, das Upgrade durchführen und dann zurücksetzen. Oder ist das keine Alternative?

Andre Heinrichs am :

Wenn es aber gerade um das web-Verzeichnis (root der s9y-Installation) geht, das nicht meinem User gehört, dann kann ich da die Berechtigungen nicht ändern.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck