Skip to content

Mitina zu haben

Aus der 'da hatte ich jetzt nicht mit gerechnet'-Ecke: Gestern tauchte ein Gerücht auf, nachdem Apple noch am 12. November damit anfangen könnte, das neue, höher aufgelöste Mini-iPad zu verkaufen. Nachdem es aber nur eine einzige Quelle, keine Reviews und sonst auch keine Hinweise darauf gab, sah das schwer danach aus, als hätte sich jemand geirrt. Dann ging morgens (unserer zeit) der Apple-Online-Store aus, und als der drei Stunden später wieder da war, standen da retinierte mini-iPads neu drin. Lieferzeiten rangieren zwischen relativ zeitnah bis zu 5-10 Arbeitstage für die Modelle mit Mobilfunk.

An Stelle eienr Mittagspause habe ich die Stunde Pause im ganztägigen Meeting dafür genutzt, zum Jungfernstieg zu pilgern, wo mich ein Schild am Eingang darüber informiert hat, dass es das neue Mini nur mit reservierung gäbe. Die Reservierungsseite war auch schon erreichbar, aber ließ mich kein Gerät auswählen. Ein paar Stunden später war die Seite zwar nutzbar, aber leider sind die LTE-Modelle alle nicht verfügbar, genau wie das WLAN-Mini mit 128 GB Speicher. Da werde ich wohl so lange eine Reservierung versuchen müssen, bis es mal irgendwann klappt. Denn dass ich so ein retiniertes Mini haben will, ist mir jetzt schon klar.

tweetbackcheck