Skip to content

Hacktos

Ganz besonders dämliche Idee der 'Hacker' vom Cyberhackamt Zitis: Die wollen die Sicherheit von Autos aushebeln. Schlimmstenfalls heißt das dann, dass Personen, die irgendwer zum Staatsfeind deklariert hat, rein zufällig Unfälle mit Autos erleben, sei es, dass sie selbst irgendwo gegenfahren, weil das Auto das so lenken will, oder dass sie plötzlich von nem Auto überfahren werden, was sich unerwartet auf Fußgänger gestürzt hat. Selbst im 'Besten' Fall, in dem es nur um die Spionage der Insassen von Autos geht, sehe ich nicht, inwiefern das etwas Positives sein könnte. Aber wie sprach die Religionsführerin, die sich Kasner nannte so schön? Ausspähen unter Freunden, das war doch so geil, oder?
tweetbackcheck