Skip to content

Lübckurteil

Letzten Donnerstag wurde das Urteil im Fall des Tötungsdelikts an Walter Lübcke verkündet, und das Urteil enthielt zumindest oberflächlich wenig Überraschungen. Der Hauptbeschuldigte, der ja erst gestanden hatte, dann sein Geständnis zurückgezogen, und dann doch nochmal irgendwie gestanden hat, wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, der zweite Angeklagte als Helfer kam deutlich milder davon. In der Folge wird es aber weiter keine Debatte darüber geben, warum gegen rechten Terror hierzulande nicht ernsthaft vorgegangen wird. Von daher: Schulterzuck.
tweetbackcheck