Skip to content

Vorflug

Meldung aus der 'Coming soon'-Ecke: Auf dem Mars hat Persi ein erstes Paket abgelassen, und zwar die Flugversuchsplattform Ingenuity. Das ist weniger ein ausgewachsenes Experiment, sondern erstmal die Frage, ob es technisch überhaupt schon möglich ist, ein menschgemachtes Fluggerät auf dem Mars starten zu können. Entsprechend wenig hängt die Mission des Rovers von einem Erfolg der Flugdrohne ab, die auch nicht mit Messinstrumenten gefüllt ist. Wenn dieser Text erscheint, könnte Ingenuity bereits versucht haben, einen ersten Flug hinzubekommen, die öffentlich kommunizierten Pläne sind da nicht so scharf erkennbar. Bis zu fünf Flüge über einen Monat sind wohl im Plan vorgesehen, danach zieht der Rover in jedem Fall weiter. Nachdem die Flugsonde alleine keine Daten zur Erde bekommen könnte, kann Persi aber auch erst nach deren Abschluss weiterfahren. Mal sehen, ob die Berechnungen zur Flugfähigkeit sich als korrekt erweisen.
tweetbackcheck