Skip to content

CureFail

Bei den Impfstoffen sah es noch letztes Jahr danach aus, als könnte CureVac eine gute Investition sein. Die waren mit einem RNA-basierten, ganz neuen Konzept angetreten, und würden bestimmt einen ganz tollen Impfstoff ganz bald zeigen können. Und dann herbstete es, und eine andere Firma namens BioNTech verkündete, sie hätten dann mal ihre Phase 3 soweit gebracht, dass sie eine erste Wirksamkeit nennen könnten, und die wäre irgendwo in den 90er Prozent.

Tja, und was ist mit CureVac? Die mussten gerade mal für eine Börsenmeldung Zahlen rauslassen: Der Impfstoff kommt auf nur 47%. Damit erreicht der nicht nur die ohnehin schon schwachen Werte der Vektorimpfstoffe nicht, sondern bleibt auch noch unter der vorab gesetzten Hürde von 50%. Das sieht nicht gut aus, und verspricht keinen Impfstoff in der näheren Zukunft.

tweetbackcheck