Skip to content

Korrillegal

Korruption sollte eigentlich illegal sein. Weil, wenn sich jemand Politiker direkt kauft, gehört sich das nicht. Insbesondere aus dem Ausland. Wie es neulich bei der Nazipartei (nein, nicht der CSU) mal passiert ist. Allerdings müssten entsprechende Gesetze genau die Politiker beschließen, die mit "Nebenjobs" so viel Geld machen, dass man sich da ernsthaft fragen muss, welche Beschäftigung eigentlich der Neben- und welche der Hauptjob ist. Konsequenz davon: Die Strafverfahren im Dunstkreis der Bezahlungen für die AFD-Weidel wurden eingestellt, weil für eine strafbare Korruption quasi die direkte Bezahlung von Regierungshandeln hätte bewiesen werden müssen. Oder sowas in der Art. Aber Korruption sollte ja eigentlich illegal sein.
tweetbackcheck