Skip to content

Raubmordterrorpropaganda-TV

Kennt ihr den Axel-Springer-Verlag? Der bringt die sympathischen Papiererzeugnisse "Bild" und "Welt" raus, und hält sich seit Kurzem auch mit "Bild TV" einen, naja, Fernsehsender. Da lief am Wahltag dann auch Programm von ARD und ZDF. Nachdem der Axel-Springer-Verlag ja so großen Wert auf Urheberrechte legt, ist das bestimmt mit Erlaubnis der Inhaber dieser Rechte erfolgt, oder? ODER?? Stellt sich raus: zumindest bei ARD ist keine Einwilligung bekannt. Aber ich bin sicher, dass der Verlag auf härtestmögliche Bestrafung der Raubmordterrorpropaganda-Kopiervergwaltigungsbombenleger drängen wird. 
tweetbackcheck