Skip to content

Klimehl

Eine Frage, die politisch relevant ist, ist die, ob deutsche Klimapolitik schon ausreichend CO2-Ausstoß verhindert. Dazu gab es zuletzt eine Schätzung, nach der die Emissionen auf dem richtigen Weg wären. Nun hat ein "Expertenrat für Klimafragen" eine neue Veröffentlichung fabriziert, nach der der CO2-Ausstoß immer noch zu hoch wäre. Jetzt sehe ich da zwei mögliche Reaktionen: Entweder die Regierung akzeptiert das Papier und bemüht sich um weitere CO2-Reduktionen, oder eben nicht. Die offiziellen Klimaziele sind ja weltweit eher unwahrscheinlich einzuhalten, vermelden die IPCC-Berichte ja schon seit Jahren.