Skip to content

bleiern

Ich twitter da gerade drüber: Um 21:36:10 hat der LHC seine erste Probeladung Blei-Kerne eingeschossen bekommen. Die Protonenphysik ist seit Ende Oktober abgeschlossen für dieses Jahr. In einer knappen Woche soll mit den Blei-Ionen Physik (lies: Kollisionen) losgehen, bis dann Anfang der KW 49, also Anfang Dezember die Winterpause beginnen soll. Zur Live-Beobachtung kann ich einerseits OP Vistars empfehlen, und andererseits den LHC Announcer, der jede Menge Details aus der Steuerung des Beschleunigers weiß, und die dank Sprachausgabe auf ogg-fähigen Browsern (Firefox, Chrome) auch akustisch verkünden kann. Da habe ich auch die genaue Zeitangabe der ersten Ionen-Einspritzung her.

Und während ich hier gerade schreibe, ist auch schon die zweite Ladung Ionen in den Ring eingebracht worden. Beweisbild:

Ionenstrahl, reichlich schwach

 An der Qualität der Einschüsse müssen die Jungs und Mädels aber noch arbeiten. Aber dafür ist das ja auch ein erster Versuch.

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck