Skip to content

ZensUSA

Bekanntlich hat in USA die Sprech-Freiheit ('Freedom of Speech', nicht nur Meinungsfreiheit) einen Platz in der Verfassung, und zwar durch den ersten Verfsssungszusatz. Da würde man meinen, dass eine Zensur praktisch nicht möglich sein sollte. Stimmt nur nicht. Da werden schon mal Domainnamen 'beschlagnahmt', weil auf den Seiten dahinter gefälschte Produkte zu finden waren, oder gar eine Torrent-Suchmaschine. Und seit gestern ist aus dem Netz der US-Luftwaffe auch der Zugriff auf die Webseiten diverser Verlage nicht mehr möglich. Dass das ausgerechnet die Verlage sind, die die Diplomaten-Briefchen veröffentlichen, die per Wikileaks rausgekommen sind, wird bestimmt nur ein Zufall sein. Lustig wird es, wenn man sich eine Rede der US-Außenministerin Clinton vom Januar zu Gemüte führt, in der sie noch für eine Umgehung politischer Zensurmaßnahmen war. Ich fibde es schon komisch, dass ein unzensierter Netzzugang zwar für Chinesen gefordert wird, aber den US-Soldaten nicht eingeräumt werden soll. Bessere Argumente für ihre Zensur können sich die Chinesen doch fast nicht wünschen. Es ist schon beschämend, dass so wenige Medien sich für die Pressefreiheit einsetzen, wie es in diesem Appell mehrere Zeitungen tun.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck