Skip to content

DB-Erkenntnisse

Heute 'durfte' ich mal die Dienste der Die Bahn in Anspruch nehmen, und einen IC in die Landeshauptstadt Schwerin nehmen. Dabei ist mir dann wieder akut die Informationsstrategie der DB negativ aufgefallen. Der Zug wurde am Bahnsteig die ganze Zeit als 'etwa 5 Min. später' angezeigt, kam dann aber rund 20 Minuten nach dem geplanten Ankunftstermin. Auch die zusätzlichen geplanten Halte (Bergedorf und Büchen) wurden am Bahnsteig nicht angesagt, sondern erst im Zug. Da gab es dann keine Nachrichten, wie viel der Zug verspätet war. Ich habe mich dann per DB Navigator (App. Für iPhone) informiert, wo immerhin in den Zugdetails geplante Halte (inklusive planmäßigem Termin und Verspätungsinfo) angezeigt wurden. Da habe ich auch rausgefunden, dass die DB ihre Verspätungsangaben abrundet. Bei 18 Minuten Verspätung heißt es dann, der Zug käme 'etwa 15 Min.' später. Immerhin bin ich angekommen. Mit Auto wäre das eher nicht so sicher gewesen.

Ansonsten wünsche ich frohes Wintersonnenfest/Weihnachten/was auch immer.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck