Skip to content

Fraufregung

Nachdem bekannt geworden ist, dass Frankreich großzügig beschnüffelt wird, hat die dortige Regierung (anders als die deutsche Regierung) den US-Botschafter einbestellt, was dann dazu führte, dass der US-Präsident mit dem französischen Präsidenten telefoniert hat. Von ernsthaften Ergebnissen habe ich da zwar auch nichts gelesen, aber immerhin haben die mal geredet. Oder wie es bei Twitter an mir vorbeischwappte: In Frankreich bestellt man den Botschafter ein, in Deutschland schickt man den Innenminister rüber.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck