Skip to content

Wer liest denn da

Ich frage mich schon eine ganze Weile, was ds80-237-190-138.dedicated.hosteurope.de mit den diversen Beitrags-Kommentar-Feeds zusammen mit dem RSS2-Feed meiner gesamten Seite zieht. Irgendwas sagt mir, dass der User-Agent 'mozilla' nicht stimmt. Wenn das (wie ich vermute) ein wie auch immer gearteter RSS-Reader ist, würde ich jedenfalls den globalen Kommentar-Feed empfehlen. Das würde die Anzahl Zugriffe jedenfalls deutlich reduzieren. Auf jeden Fall wären die regelmäßigen Besuche des Readers nicht so auffällig, dass ich mich darüber wundern würde, wem der Rechner gehört...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

URS am :

Hmmm. Die IP-Adresse ergibt sich ja aus dem Rechnernamen. Ein wenig Script-Kiddie gespielt, und siehe da:
* Port 22 und 7010 sind offen. Es ist also keine Windows-Maschine.
* Der Rechner ist seit 24 Tagen oben. Es ist also keine Windows-Maschine.
* Auf Port 22 lauscht "SSH-1.99-OpenSSH_3.9p1".

Hosteurope vertreibt DSL-Anschlüsse. Da hast Du wohl offensichtlich einen Kunden mit einer festen IP-Adresse gefunden. Mehr habe ich auf die Schnelle aber nicht herausgefunden.

Andre Heinrichs am :

Ich hatte ja mit dem Eintrag darauf gehofft, dass sich die Person meldet, die da offensichtlich mitliest. Schade, dass sich hier keiner meldet.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck