Skip to content

Zweitimpfung

Die sechs Wochen nach meiner ersten Impfung sind endlich abgelaufen, und so durfte ich heute wieder ins Impfzentrum. Ein paar Änderungen gab es: erstmal hatte ich keinen Rucksack dabei (hätte ich eh nicht gebraucht), dafür eine große Umhängetasche (die aber bei der Taschenkontrolle nicht lange brauchte), dann gab es am Eingang gleich eine Cola mit der Aussage, die leere Flasche einfach in einen der zahlreichen Kästen zu deponieren. Im Zentrum selbst war der Weg insofern einfacher, als ich das Verfahren schon kannte. Anmeldung am Schalter (dieses Mal kam ein Arzt gleich dort an), Impfung dahinter, und dann die 15 Minuten warten, falls das Immunsystem doch irgendwie überreagieren würde. Der Weg zur Abmeldung war da noch relativ lange, weil in meinem Bereich (Cluster A) einer der Kopierer streikte und so nur zwei Impflinge ihre Unterlagen kopiert bekommen konnten zur Zeit. Auch den Ausgang finden war einfacher, weil ich ja wusste, dass ich die Halle praktisch ganz umrunden musste. Und dann war da noch der GDL-Streik, der dafür gesorgt hat, dass ich noch zehn Minuten mehr auf einen Zug warten musste als normal. Und jetzt darf ich mich langsam darauf einstellen, dem Virus keine ernsthafte Angriffsfläche mehr zu bieten. Fück Côrøn?. 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck