Skip to content

aktualisiert

Gerade habe ich mich mit dem Update befasst, was das Podcast-Plugin erfahren hat. Ich sehe zwar auch nicht die großen Vorteile, die mich durch die Aktualisierung ereilt haben sollen, aber dafür sollte der Code jetzt etwas aufgeräumter sein.Soweit ich das erkennen kann, wird der RSS-Feed immer noch korrekt erzeugt. Sollte es doch Probleme mit dem Feed geben, würde ich gerne davon erfahren. Zur Not muss ich dann meinen Werkzeugkasten holen, um den Feed wieder zu begradigen.

Da kommt was auf mich zu

Gut, dass ich die SVN-Commit-Texte meiner Blogengine verfolge. So habe ich eben schon gesehen, dass das Podcast-Plugin (benötigt für ja, genau, den ComPod) eine Grunderneuerung erfahren hat, die dazu führt, dass ich auch noch eine weitere Bibliothek einbinden sollte. Damit werde ich mich allerdings in Ruhe beschäftigen, wenn die Zeit dazu ist.

Spammer sind doof

Wo ich gerade bei dämlichen Menschen bin, kann ich mich ja gleich noch über dämliche Spammer aufregen, wie zum Beispiel dieses Exemplar:

2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02 chalmers.dreamhost.com
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02 gw3.ovh.net
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02 106.194.36.72.static.reverse.ltdomains.com
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02
2007-08-05 10:54 unknown TrackBack/1.02 69.50.210.8
2007-08-05 10:54 unknown TrackBack/1.02 vps.581c.biz
2007-08-05 10:54 unknown TrackBack/1.02 vps.581c.biz

Ganz offensichtlich versucht hier ein Idiot von verschiedenen, wahrscheinlich gekaperten Rechnern, aus, mein Blog mit Spam-Trackbacks zu überschütten. Bloß blöd, dass der Spamfilter den Müll sofort wieder entsorgt hat. Von daher empfehle ich den Idioten hinter diesem Müll, doch einfach sterben zu gehen.

doof gefragt

Mal so ganz doof gefragt: Warum meinen einige Leute, sie könnten Bilder (oder Smileys), die ich hier in meinem kleinen Blog veröffentliche, einfach so in irgendwelchen Foren verlinken? Nicht, dass ich grundsätzlich etwas gegen Aufmerksamkeit hätte, aber können diese Vollquottel nicht die Bilder auf einen Server packen, dessen Bandbreite sie selbst zahlen? Und bei der Gelegenheit vielleicht gleich mal die CC-Lizenz, unter der ich meine Inhalte hier stelle, einhalten, und erwähnen, wo sie die Bilder herhaben. Das fände ich fair. Bis das nicht geschieht, werde ich dann wohl einfach mal den lustigen Hotlink-Schutz (der irgendwie nicht so ganz richtig arbeitet, wie es aussieht) aktiviert lassen.

Wenn schon

Wo ich gerade schon dabei bin, rumzubasteln, habe ich eben noch eine Maßnahme gegen Hotlinking eingeführt. Wer unbedingt meint, einen der hier verwendeten Smileys in irgend einem Forum nutzen zu müssen, kann sich die Bilddatei ja woanders hinparken. Jetzt sieht der betreffende Forenbeitrag recht bescheiden aus, der mir gerade beim Auswerten des Logs aufgefallen ist, aber dafür habe ich die Bandbreite wieder für mich. :biggrin:

Bepuschelt

Mir war gerade mal danach, etwas für diejenigen zu tun, die auf meine Podcastfolgen verlinkt haben, die ich ursprünglich lokal beim Blog liegen hatte. Jetzt gibt es eine ganze Reihe Redirect-Direktiven, die dafür sorgen, dass die Original-Links auf die Podshow-Dateien verweisen. Das hat noch nichtmal wehgetan. :-)

Geupdatet

Das Update meines kleinen, bunten Blogs auf die aktuellste Betaversion, was ich eigentlich schon seit Dienstag machen wollte, habe ich jetzt auch endlich hinbekommen. 

Der Grund, warum ich nach der Freigabe der Trackbacks schnellstmöglich auf diese Version aufrüsten wollte, liegt daran, dass der hier beiliegende Spamfilter für Trackbacks intelligenter geworden ist. Vorher konnte der bereits einen Trackback zurückverfolgen und nachsehen, ob auf der sendenden Seite überhaupt ein Link zu dem Beitrag zu finden war, auf den  angeblich Bezug genommen wurde. Was der Filter jetzt dazugelernt hat, ist ein relativ einfacher Timeout. Will heißen, dass eine Seite, die nicht erreichbar ist, so den Server nicht unbegrenzt belastet.

Mal sehen, ob in dieser Betaversion noch größere Probleme versteckt sind. Jetzt, wo die Kommentare wieder funktionieren, könnt ihr das ja einfach mal testen. :-)

Ohne, aber mit

Gerade habe ich versucht, meine s9y-Installation auf die aktuellste Betaversion aufzurüsten, was aber nicht funktioniert hat. Das Problem besteht darin, dass s9y Beim Update prüft, ob der PHP-Prozess auf (unter Anderem) sein Verzeichnis schreiben kann. Das ist bei der jetzigen Einrichtung nicht der Fall.

Dummerweise ist mir das Problem erst aufgefallen, nachdem ich alle Dateien aus dem Update bereits auf den Server geschoben hatte. So habe ich jetzt die Dateien wieder durch die vorher installierte Version ersetzt, und warte mal darauf, ob der Support mir helfen kann, dass ich doch das Update hinbekommen kann.

Haben will ich das Update vor allem, weil ich vorher die Beschränkung, dass Trackbacks nicht funktionierten, aufheben konnte. Gleich mal testen, ob das auch wirklich klappt.

Fällt direkt auf

Seit heute irgendwann im Lauf des Tages ist mein kleines Blog wieder richtig erreichbar, und das zeigt sich auch sofort in den Zugriffszahlen. Das zeigt dann doch sehr deutlich, wie viele Besucher in letzter Zeit vor dem nicht-funktionierenden Blog gestanden haben müssen, ohne etwas tun zu können.

Naja, jetzt sollte ja alles wieder funbktionieren, mit Ausnahme der Trackbacks.

Tut wieder

Okay, heute ist mein kleines buntes Blog dann mal umgezogen. Trackbacks gehen zwar immer noch nicht (leider!), aber dafür dürfte die schlechte Erreichbarkeit jetzt erledigt sein. Hoffe ich zumindest.

Mal sehen, ob ich diesen Eintrag wieder schön schnell speichern kann.

PS: Ja, ein Anlauf, und schon ist der Eintrag gespeichert. Das hatte ich lange schon nicht mehr...

Nicht umgezogen

Tja, wer es noch nicht bemerkt hat: Mein kleines Blog ist diese Woche leider noch nicht vom leidigen Server weggezogen. Zwar klang die Mail von Manuel wie ein Vorschlag, aber meinen Einwand, dass ich so übers Wochenende fehlerhafte Einstellungen begradigen könnte, was ich in der Woche wegen zu geringem Zeitüberschuss nicht hinkriege, dieser Einwand wurde leider nicht mit einer Antwort gewürdigt. Nun 'darf' ich mich also weiter mit dem Server kloppen, bis dieser Blogeintrag irgendwann mal gespeichert ist.

Ich mag den Server nicht mehr. :-(

langwierig und defekt

Der letzte Blogeintrag hier ist eben erst endgültig gespeichert worden. So langsam bin ich dann doch ziemlich genervt von den Fehlfunktionen des Servers. Mal sehen, ob Manuel auf meine gestrige Mail dazu eine Lösung findet, mit der wir beide leben können. Ich hoffe es jedenfalls sehr.

Und ja, ich weiß, dass Ihr Lesxer unter dem Problem auch zu leiden habt.

Mal sehen, wie schnell ich diesen Eintrag jetzt gespeichert bekomme.

PS: 10 Minuten haben mit Links nicht gereicht. Lass ich die Links halt weg.

Wenn's mal wieder klemmt

Wenn das Blog mal wieder klemmt, könnt ihr meine neuen Bilder bei Flickr begutachten.

Eigentlich ist Flickr ja Böse, aber die Wettbewerbe von Happy Shooting finden nun mal über Flickr statt. Wenn ich da ohnehin schon Bilder hochlade, kann ich ja auch mal meine Lieblingsfotos einstellen, die ich sonst hier im Blog hätte vorstellen können.

So, jetzt wünsche ich dann mal viel Spaß mit den Bildern :-)

Eine besondere Anfrage

Heute hat mich auf meinem GMail Googlemail-Account, den ich im Impressum angegeben habe, eine Mail erreicht. Gut, das ist noch nichts ungewöhnliches. un gewöhnlich wird die Mail dadurch, dass sie von einem der Macher des Fnordfunk stammt, der sich nach s9y und dem Podcast-Plugin erkundigt hat.

Wobei mich an der Mail der Stil etwas verwundert hat. Ich bin zwar jetzt älter, aber Siezen muss man mich deswegen noch nicht ;-)

tweetbackcheck