Skip to content

TV-Aufzeichnung im Frosta-Bistro

Ich hatte es in den Kommentaren im Frosta-Blog schon angekündigt: Ich bin heute Nachmittag mal wieder im Frosta-Bistro gewesen, und habe mir die TV-Aufzeichnung für die TV total Wok-WM angesehen. Bei der Aufzeichnung ging es darum, dass die drei Kandidaten die drei Juroren (und Mitfahrer) bekochen.

Gleich beim Reinkommen fiel mir auf, wie viele Leute schon da waren. Das waren neben den drei Kandidaten und den drei Juroren (Elton und die Mundstühle ;-) ) zwei Tonleute, zwei Kameraleute mit großen Kameras, eine Person mit einer Handkamera, ein Mann, der für die Zeitmessung verantwortlich war, ein Mann, der den Kandidaten dann die (Rest-) Zeit angesagt hat, ein Fotograf vom Abendblatt und Felix Ahlers, Torsten Matthias, der die Aufnahmen mit einer DV-Kamera mitgefilmt hat, und weitere Frosta-Mitarbeiter zusätzlich zur normalen Besatzung des Bistros.

Zu den Aufnahmen an sich will ich garnicht viel sagen, den Kanditaten wurde vor Drehbeginn gesagt, sie sollten sich möglichst witzig verhalten, und daran haben sich alle drei auch gehalten. Einige der Essenskreationen haben den zusehenden Bistro-Mitarbeitern sichtlich Unbehagen bereitet, aber zum Glück mussten ja nur die Juroren von den Sachen kosten.

Etwas später trudelte auch Friederike Ahlers ein, durch deren Blogeintrag ich ja erst auf die Idee zu dem Besuch gebracht worden war. Dann endete der Dreh damit, dass den Kandidaten verkündet wurde, wer von ihnen mit nach Innsbruck darf. Das Ergebnis soll hier aber nicht veröffentlicht werden, darum haben die Fernseh-Leute gebeten.

Dafür gibt es noch ein paar fotografische Impressionen:

Ein garnicht gestellt wirkendes Foto ;-)

Ein Karottenkuchen wird verkostet

Die Frosta-Produkte aus denen die Kandidaten auswählen durften

Die Aufnahmen haben auch Schaulustige angelockt. Nein, die kommen nicht ins Fernsehn.

Ein Kameramann mit schwerer Kamera im Einsatz. Die Person mit dem grauen Pullover ist übrigens Elton.

Kurz vor der Urteilsverkündung warten die Kandidaten gebannt.

Trackbacks

Compyblog am : Besucher-Ansturm

Vorschau anzeigen
Schon komisch, wie viele Besucher ich nach dem einen Kommentar mit Link für meinen gestrigen Eintrag habe. Besonders möchte ich auch die Besucher von Frosta hier begrüßen, die mir dadurch aufgefallen sind, dass ihre IP keinen reverse-DNS enthält

Compyblog am : Besucherströme

Vorschau anzeigen
Ich habe es auf die Startseite des Blogscout-Counters geschafft. Mein Bericht über die TV-Aufzeichnung bei Frosta hat (wahrscheinlich auch dadurch, dass ich im Frosta-Blog darauf hingewiesen habe) gestern eine ganze Reihe Besucher angelockt. Mit den 20

Compyblog am : Suchbegriffe mal wieder

Vorschau anzeigen
Mir ist aufgefallen, dass ich schon eine ganze Weile nicht mehr von den Suchbegriffen berichtet habe, die Leute hierher führen. Also will ich mal: google suchbegriffe - Ähm, ja. Habe ich. Aber warum zum piep sollte man danach suchen? "Andre Hei

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ralf am :

hast du noch mehr fotos?

Andre Heinrichs am :

Jain. Also ja, ich habe noch ein paar Fotos, aber die sind entweder verwackelt, oder nicht so interessant (die Leute, die von draußen reingeknipst haben).

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck