Skip to content

kleine Reparatur

Ich habe meinen Smart heute mal wieder ins SmartCenter gebracht, weil die Scheibenwaschanlage der Heckscheibe nur innen Wasser verteilt hat. Bei der Gelegenheit habe ich erfahren dass mein Wagen mal wieder eine Wartung erhalten sollte. Ich habe dann gleich einen Termin für nächste Woche gemacht. Am Mittwoch werde ich nach der Arbeit meinen Wagen beim Center abgeben, und ihn dann am Donnerstag nach der Arbeit wieder abholen. Mal sehen, wie es sein wird, mal wieder mit der Bahn zur Arbeit zu fahren.

Trackbacks

Gedankenstücke am : Smart

Vorschau anzeigen
Nicht, ganz, sicher, was ich davon halten soll. Die Werbung wirkt höchstgradig seltsam auf mich. Florierender Kinderhandel in Deutschland? Keine Ahnung, war nicht auf der Seite. Aber sag mal Andre, fährst du auch so einen?*update* Es ist schlimmer als K

Compyblog am : Nicht hier

Vorschau anzeigen
Mein Smartie ist jetzt in der Werkstatt. Nichts unerwartetes, sondern eine Inspektion. Anders als geplant, werde ich den Wagen aber nicht morgen nach der Arbeit abholen, weil ich mir den Tag einfach mal frei genommen habe. So bin ich nicht gezwungen, mo

Compyblog am : wieder putt

Vorschau anzeigen
HEute habe ich nach der Arbeit mal meine Heckscheibe von innen gereinigt, weil da immernoch die Spuren der defekten Waschanlage zu sehen waren, was insbesondere morgens nervt, wenn die Sonne da reinscheint. Das Auto hat mir das dann gleich dadurch gedan

Compyblog am : Für lau

Vorschau anzeigen
Ich war vorhin bei meinem Smart-Center, damit mir der Schlauch für meinen Heckscheibenwischer wieder festgemacht wird. Praktischerweise konnte sich die Frau am Empfang (nennt man das heutzutage Front Office?) auch daran erinnern, dass ich genau das Pro

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Tanja M. am :

Dann scheint unsere Innen-Waschanlage ja doch kein Einzelfall gewesen zu sein. Unser kleiner war gestern bei der 75.000 km Wartung, alles problemlos überatanden.

Andre Heinrichs am :

Ein Sonderfall ist so etwas nicht, meinte auch der Mann in der Werkstatt, der sich um meinen Kleinen gekümmert hat. Ist ja an sich auch recht einfach zu beseitigen gewesen: Vier Schrauben lösen, die verbliebenen Halterungs-Nasen vorsichtig lösen, und den losen Schlauch einfach wieder draufstöpseln. Hinterher muss man das Heck-Dingens wieder dranbasteln, und schon ist man fertig.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck