Skip to content

Firefox-Erweiterungen

Ich wollte mich ja noch zu den Firefox-Erweiterungen auslassen. Also kommt hier mal meine aktuelle Top-Liste:

Adblock Plus: filtert erfolgreich nervige Werbebanner aus und macht das Web deutlich lesbarer.

Dazu passend: Adblock Filterset.G updater: aktualisiert automagisch die Filterliste, die Adblock zugrunde liegt.

Extended Status bar: zeigt all die netten Informationen, die Opera anzeigt auch im Firefox an.

Tab Mix Plus: Erweitert die Einstellmöglichkeiten des Tabbed Browsing.

Linkification: So werden auch Urls, die nur als Text dargestellt sind anklickbar.

Open link in...: Erweitert die Optionen für Links und Bilder. Von mir gerne benutzt, um Björns Bilddateien näher zu bewundern :-)

cmSiteNavigation Toolbar: Fügt eine Navigationsleiste zum Firefox hinzu. Die für die Funktion solcher Navigationsleisten notwendigen Links sind übrigens in diesem Blog extra eingebaut :-)

Wenn jemand weitere interessante Erweiterungen kennt, wäre ich für einen Hinweis dankbar :-)

Trackbacks

observatory am : My favoured and recommended Firefox plugins

Vorschau anzeigen
PDF Download HTML Validator All-in-One Gestures Web Developer Download Manager Tweak Fasterfox Adblock Plus & Adblock Filterset.G Updater IE Tab Extended Status Bar DevBoi Tab Mix Plus This list is incomplete. Check back for irregular updates! (...

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Marco Hinniger am :

Hm den Adblock Filter updater muss ich mir mal anguggen. Wenn der nicht zuviel blockt schaff ich ihn mir auch mal an, danke für den Tip ;-)

Hab hier ne Liste meiner Extensions, die halte ich auch immer up-to-date.

Wenn du viel mit Webdesign zu tun hast, empfehle ich dir mal einen Blick auf die Extensions "Web Developer" und "ColorZilla" zu werfen.

Andre Heinrichs am :

QUOTE:
Wenn du viel mit Webdesign zu tun hast


Hab ich eher garnicht. Ich habe bisher Datawarehouse entwickelt, und soll zukünftig Java (ggf. JSPs/Servlets) machen. Ich hatte schonmal ne ganze Weile diverse Extensions eingerichtet für Web-Development, aber ich hab die dann doch nicht verwendet.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck