Skip to content

Starship-Testflug

Neues von SpaceX: in der Nacht zum 10. haben die den bis dahin weitgehendsten Test eines Starship-Prototyp (SN8) durchgeführt. Dabei ist die neue Rakete abgehoben, ein ganzes Stück in die Hohe geflogen, hat ein ganzes Stück auf dem 'Bauch' fliegend zurückgelegt, und wieder gelandet. Dabei gab es zwei Anomalien: eins der drei Triebwerke ist bei. Aufstieg offenbar ausgefallen, was die verbleibenden Triebwerke aber ausgleichen konnten. Weniger ausgleichbar wäre, dass bei der Landung die Rakete in einem Feuerball sich rapide und ungeplant zerlegt hat. Laut Elon Musk hätte das an zu niedrigem Treibstoff-Druck bei der Landung gelegen. Bis dahin hat die Rakete aber wohl reichlich Daten geliefert, mit denen die weitere Entwicklung der Starships fortgesetzt werden wird. 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck