Skip to content

Leverkuxplosion

Letzten Dienstag, so gegen 09:40 ist in Leverkusen auf dem Gelände eienr Chemiefirma irgendwas ziemllich deutlich explodiert. Aufgefallen ist das vor allem durch eine dichte, schwarze Rauchwolke, die sich über dem Gebiet ausgebreitet hat. Auf die Schnelle wurde nicht bekannt, was da überhaupt explodiert ist, wie es dazu gekommen wäre (der Russe ist aber bestimmt Schuld, oder?), wie es mit Schäden an Personen (einige Stunden später wurde ein Toter und vier weitere vermisste Personen gemeldet, wobei die Vermissten dann wohl doch nicht mehr lebend aus der Gegend gekommen sind) oder an Gegenständen (mindestens das Ding, was da explodiert ist, ist hin) aussähe, hielten sich die Medien erstmal zurück.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck