Skip to content

Nichterror-SUV

Dann war da noch eine Meldung, die immerhin mal nicht aufgeblasen wurde: Am Freitag, dem 6. ist in Berlin ein Auto in eine Gruppe Menschen "gerast" von denen auch vier getötet wurden. Und in der Vergangenheit hätte das schon ausgereicht, um in den Medien von TERROR!!!!1111 zu brüllen.

Das ist hier lustigerweise nicht passiert. Wenn ich mal raten soll: Weil der Fahrer des Autos Deutsch ist, weiß aussieht, und auch kein e Vorfahren hat, die irgendwann mal nach Deutschland eingereist sind. So ist das eine Nebenbei-Meldung gewesen. Letzter Stand, den ich kenne: Es gibt die Vermutung, dass der Täter zum Tatzewitpunkt medizinsich eingeschränkt gewesen hätte sein können, aber die Polizei sagt da nichts zu. Und bei einem Deutschen fantasieren die Medien irgendwie nicht rum.

Ob die Stadtpanzer wirklich geeignet sein sollen, in der Stadt rumzufahren, dürfte aber auch gerne mal debattiert werden.

tweetbackcheck