Skip to content

Pfadumzug

Falls sich jemand gewundert haben sollte, warum das Blog gerade so unerreichbar war: Das hat damit zu tun, dass Manitu angekündigt hat, bei den Pfadeinstellungen mal etwas zu ändern, und ich wollte das in Ruhe vorher angehen. Stellt sich raus: Wenn man da etwas einträgt, was nicht passt, ist das Blog nicht mehr erreichbar, und an die Konfiguration kommt man auch nur in der Datenbank ran. Damit durfte ich gerade mit handgeklöppeltem SQL den Datensatz für die Pfadeinstellung umkonfigurieren. Stellt sich raus, dass da noch web/ hinten dran muss, war mir nicht klar. Jetzt sollte's jedenfalls wieder passen. Und wenn die Pfade dann mal offiziell vom alten Format entfernt werden, sollte ich bereits alels getan haben. Nicht, dass ich so viel Aufregung gebraucht hätte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck