Skip to content

Maut-Entheimnis

So eine Unterraschung aber auch! Da sind Dokumente zur Maut geleakt. Und da stehen Details drin, mit denen klar wird, warum der Vertrag zwischen Bundesregierung und Troll Toll Collect strengst geheim gehalten wurde.

Die Kosten, die die Regierung (also letztlich wir Steuerzahler) an Toll Collect zahlt, sind schon happig: 511.000 Euro kostet laut Heise eine dreispurige Mautbrücke, 24,8 Millionen darf Toll Collect einnehmen für laufende Softwareanpassungen. Pro Jahr. Da frag ich mich doch, ob für den Betrag ständig die Siftware neu geschrieben wird. Um eine Brücke wieder loszuwerden, stehen 30.500 Euro an, und die Abrechnungssoftware kann bei jährlichen Kosten von 150 Mio nur noch vergoldete Vergaserinnenbeleuchtungen enthalten. Aber der Staat, also wir Steuerzahler haben's ja. Kann ich eigentlich für meine Steuerzahlungen eine Spendenquittung bekommen?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck