Skip to content

Iraus

Erinnert ihr euch noch, wie vor einem Jahr der Trampel einseitig das Atomabkommen mit dem Iran gebrochen hat? Und wie hiesige Politiker großes Geblubber veranstaltet haben, dass man das doch irgendwie sichern müsste? Nun, nachdem der Ami damit gedroht hat, dass jeder, der auch nur einen Cent Geld in oder aus Iran schickt, mit dem ein Problem bekommt, hat Iran sich auch nicht mehr an das Abkommen gehalten und in der vergangenen Woche verkündet, dass sie überschüssiges Uran eben nicht mehr loszuwerden versuchen. Und lustigerweise schäumt da der CIA-Minister Draußenminister Pompö rum, dass das doch nicht ginge, und ein Bruch von dem Vertrag wäre, den die Amis schon länger brechen. Und überhaupt, geht ja mal gar nicht. Wo kommen wir denn hin, wenn sich die andere Seite an gebrochene Verträge nicht mehr hält??? Tja. Hätte der Herr CIA dem Herrn Trampel das vielleicht mal verraten, bevor der so öffentlich den Vertrag gebrochen hat, ne?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck