Skip to content

KatarOP, Tag 2 (OP-Tag)

Donnerstag früh, der geplante OP-Tag. Von gestern gibt es nicht mehr viel zu berichten, der Anästhesist war wieder der selbe, der mich im Dezember besucht hatte. Und dann standen mal zwischendurch vier Betten in unserem Zimmer. Der Kiefer-Patient, der bei Professor Soundso behandelt werden wollte und ein Zweibettzimmer erbeten hat, durfte dann noch nach Haus 9 umziehen. Dafür kam bei uns ein 79-jähriger Mann mit einer Entzündung am linken Auge rein. Und die Nachtschwester hatte dann endlich den OP-Plan dabei. Ich stehe da für 9:30 drauf (dann hab ich's endlich hinter mir). Und jetzt kann ich nicht mehr schlafen.

Update 12:14: Da bin ich wieder. Abgeholt wurde ich kurz vor 9, dann gab's Problem mit dem Venenzugang. Und aufgewacht bin ich im noch vor dem Aufwachraum um 10:30. Ne knappe Stunde später war ich wieder auf Station, wo es gleich Mittag gab.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

christian am :

Ich behaupte mal, das klingt gut. Immerhin konntest Du schon wieder schreiben ;-)

Andre Heinrichs am :

Naja, die Hornhaut links ist wohl relativ ok, schabt nicht am Augenlid und hatte wohl noch irgend ein Gel drin. Anders als bei der ersten OP gab es da keine Probleme (Abrasion, hat sich wie Sand angefühlt). Ich bin nur noch unsicher, wie's dem Öl jetzt geht (und ob er das nicht doch rausgeholt hat).

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck