Skip to content

Augencheck okay

Fürs Protokoll: ich hatte heute wieder einen Wartungstermin in der Augendoc-Praxis. Da gab es nach dem Checkin nicht viel Zeit zu verplempern, Voruntersuchung war eine Visus-Messung (1,0 hab ich vorhergesagt und erreicht), dann konnte ich nach kurzer Wartezeit zur Ärztin rein, die erst wissen wollte, ob ich ein Rezept brauche (ja, zur Sicherheit ist das besser), und die Drcke gemessen hat: rechts 15, links 16. Besonders lustig: sie empfahl mir einen Podcast von NDR Info, wo ein gewisser Virologe Drosten zu Corona Erkenntnisse teilt (ja, kenne ich, hab ich schon vor nem Jahr weiterempfohlen, ich höre auch Kekulé und bilde mir dann meine Meinung aus beiden). Und dann waren wir auch schon fertig, und ich durfte mir am Tresen nen Termin geben lassen. Das erste Angebot war im Juli, 16 Uhr irgendwas. Das nächste passte besser: 9.6. 15:00. 

Update: Dafür bin ich auf der Heimfahrt eskaliert. Und das kam so: Ich hatte im Bus noch vor Poppenbüttel den Feedreader fast durch, und die Idee, dass ich doch auch in Poppenbüttel bei der Apotheke das Rezept einlösen könnte. Weil dank den ganzen Corona-Einschränkungen ein Besuch in der Berner Apotheke nicht ganz in den aktuellen Freitagsplan passt. Gesagt, getan. Und wo ich schon mal da war, bin ich noch zu P&C rüber, wo ich die Aussage bekam, dass im Erdgeschoss Termine sofort zu haben wären. Immerhin ist mein Vorrat an funktionsfähigen Hosen sehr überschaubar geworden. Also bin ich da rein, habe in der Hosenabteilung die rumwuselnde Angestellte mit meiner Größenangabe beauftragt, und gleichzeitig einige Hosen bereitgelegt. Die Frau war zwar verwundert, nachdem ich die 6 selbstrausgesuchten und von ihr angebotenen 2 (oder 3?) Hosen nicht lange probiert habe (ich weiß meine Größe, der Rest sind Details), sondern die alle gekauft habe. Okay, der nächste Bus kam dann nicht wie erwartet, aber jetzt habe ich für den kommenden Ladenschließungszwang erstmal ein paar Hosen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck